Allgemeines | Stress und Erschöpfung | Darmgesundheit | Allergien und Unverträglichkeiten


Folgende Supplemente empfehlen wir, weil wir sie selbst nutzen und von ihrer Qualität überzeugt sind. Wir empfehlen keine Produkte, die wir nicht selbst ausprobiert haben.

Allgemein

Für alle, die konventionelle Lebensmittel und keinen/wenig fetten, wilden Seefisch essen. Bei Hauterkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Migräne, Kopfschmerzen und psychischen Störungen. Mehr dazu findest du hier.


Allgemeines | Stress und Erschöpfung | Darmgesundheit | Allergien und Unverträglichkeiten


Stress, anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung

Bitte lasse deine Vitamin-Versorgung vorher von einem Arzt feststellen. Bitte beachte, dass begleitend dein Lebensstil geändert werden sollte.

 

Bei Suchtverhalten (Zucker, Kohlenhydrate, Alkohol, Sport, Essstörungen etc.). Bitte sprich uns an, wenn du mit der Anwendung nicht vertraut bist. Mehr dazu findest du hier.

 

Bei Serotoninmangel (depressiven Verstimmungen und Depressionen). Bitte sprich uns an, wenn du mit der Anwendung nicht vertraut bist. Mehr dazu findest du hier.

 

Bei psychischen Störungen durch erhöhten Histaminspiegel. Bitte sprich uns an, wenn du mit der Anwendung nicht vertraut bist. Mehr dazu findest du hier.

 

Komplettpaket Aminosäuren bei psychischen Störungen und physischer Erschöpfung. Mehr dazu findest du hier.

 


Allgemeines | Stress und Erschöpfung | Darmgesundheit | Allergien und Unverträglichkeiten


Darmgesundheit

Bei Leaky Gut zur Unterstützung des Aufbaus der Barrierefunktion des Darms und Förderung der Darmflora.
Bitte beachte, dass ohne Ernährungs- und Lebensstilveränderung keine dauerhafte Besserung zu erzielen ist. Mehr zum Thema Darmgesundheit findest du hier.





Allgemeines | Stress und Erschöpfung | Darmgesundheit | Allergien und Unverträglichkeiten


Allergien und Unverträglichkeiten

Den Schwerpunkt sollten bei Allergien und Unverträglichkeiten der Aufbau der Darmgesundheit und die Meidung reizender Lebensmittel sein. Ergänzend kann der Körper unterstützt werden.

Vitamin C unterstützt den Abbau des Immunbotenstoffs Histamin und kann ein Ersatz für Antihistaminika sein. Je nach Ursache für den erhöhten Histaminspiegel können auch Aminosäuren den Abbau fördern. Mehr dazu findest du hier und hier.

Mein Buch allergiefrei! kannst du hier bestellen ››

Zurück zum Anfang