Gratinierte Herbst-Küchlein à la “Pizza low carb“
 
 
Autor:
Rezepttyp: Snack
Küche: vegetarisch, low carb
Portionen: 2
Zutaten
  • 2 EL Chiasamen
  • 100 g Champignons
  • ca. ⅓ Stange Lauch
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Bio-Magerquark
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrocknete Rosmarinnadeln
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Backpulver
  • ½ kleine, rote Zwiebel
  • 1 bis 2 Strauch-Tomaten
  • 50 g Spinat
  • 50 g Bio-Feta
  • frischer Basilikum
So einfach geht's
  1. Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Chiasamen mit 6 EL Wasser anrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Die Champignons mithilfe eines Küchenpapiers säubern und in Scheiben schneiden oder würfeln. Das Stück Lauch längs halbieren, gegebenenfalls härtere Blätter entfernen, die Hälften gründlich waschen und in Halbmonde schneiden.
  3. Die gequollenen Chiasamen mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Magerquark und 1 EL Olivenöl verrühren, mit den Rosmarinnadeln aromatisieren, mit Salz und Pfeffer verfeinern, nochmal kurz quellen lassen und das Backpulver unterheben.
  4. Aus dem Teig 4 kleine Fladen mit feuchten Händen formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten im unteren Bereich vorbacken. Währenddessen die vorbereiteten Champignons zusammen mit dem Lauch in einer großen, beschichteten Pfanne im restlichen, heißen Olivenöl ca. 5 Minuten braten.
  5. Währenddessen die halbe, rote Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, zugeben und weitere 3 Minuten braten. Inzwischen die Strauch-Tomate(n) waschen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln, zugeben und ca. 2 Minuten zu Ende braten. Den Spinat abspülen, klein schneiden, unterheben und mit Salz und Pfeffer verfeinern.
  6. Den Feta klein würfeln bzw. zerbröseln. Die vorgebackenen Taler mit dem Gemüse belegen, das Feta-Topping darauf verteilen, die vollwertigen Küchlein im Ofen ca. 10 Minuten auf der oberen Schiene gratinieren lassen, mit dem Basilikum garnieren und servieren.
Notizen
Wer sich den Teig knuspriger und weniger saftig wünscht, kann den Quarkanteil etwas reduzieren und die Taler vor dem Backen flacher drücken. Der getrocknete Rosmarin kann auch durch frisch gehackte Rosmarinnadeln ersetzt werden.
Recipe by Foodlinx at https://blog.foodlinx.de/gratinierte-herbst-kuechlein-a-la-pizza-low-carb/