Schluss mit Stressfaktor Kaffee: so hat es geklappt

Kaffee ist überall. Mehr als 77.000 Tassen trinken wir in unserem Leben. Dabei ist er keineswegs gesund, sondern ein Stressfaktor. In diesem Artikel erfährst du, wie es mir gelungen ist damit aufzuhören.

Rezept: Kalbskarree mit Kohlrabigemüse

Dieses leckere Kalbskarree gab es dieses Jahr zu meinem Geburtstag im Januar. Zusammen mit dem gedünsteten Kohlrabi eindeutig ein Festtags-Dinner.

Talk in der Evolution Radio Show zum neuen Buch

Letzte Woche habe ich mit Julia eine Folge Evolution Radio Show zu unserem neuen Buch aufgenommen.

[Buchveröffentlichung] Diagnose: Nebennierenerschöpfung

Es ist soweit! Unser neues Buch ist da! Zusammen mit der Biologin Julia Tulipan habe ich im letzten Jahr emsig an unserem Buch "Diagnose: Nebennierenerschöpfung" gearbeitet. Und nun ist es da.

Rezept: Fermentiertes Rotkraut

Fermente sind wichtige Lieferanten von Milchsäurebakterien für unsere Darmflora. Dieses fermentierte Rotkraut ist super einfach zuzubereiten und schmeckt wunderbar, vor allem jetzt im Winter.

2017: Quo vadis, foodlinx

Traditionell wird die Zeit "zwischen den Jahren", die sogenannten Rauhnächte, dazu genutzt in sich zu gehen, das Vergangene zu reflektieren, sich selbst genauer zu betrachten, sich einige Fragen zu beantworten und basierend darauf das neue Jahr zu planen. Genau das habe ich in den letzten Wochen getan. Die perfekte Gelegenheit das neue Jahr zu visualisieren.

Drei Gründe, warum du jetzt keinen Salat essen solltest

Sich der allgemeinen Wollust und "Is mir doch egal, es ist Weihnachten"-Fresserei hinzugeben, muss nicht sein. Und die gute Nachricht für alle, die sich in Ernährungsfragen noch suchen ist: Salat ist keine Lösung!

Radiointerview bei Facetalk mit Lukas und Toyah

Am vergangenen Wochenende durfte ich beim Facetalk mit Lukas und Toyah auf KISS fm meine Meinung zum Thema Low Carb und Paleo zum Besten geben. Die komplette Sendung mit allen möglichen Ernährungslinien und Interviewpartnern, könnt ihr hier nachhören.

Rezept: Ingwer-Zitronen-Cookies

Diese leckeren Ingwer-Zitronen-Cookies haben Suchtpotential. Das frische Aroma der Zitrone und der dezente Ingwergeschmack geben den Cookies wirklich ein unvergleichliches Aroma.

Buchtipp: Die Hormondiät von Sara Gottfried

Besonders für Frauen ist ein gesunder Hormonhaushalt häufig ein Thema. Zu viel Zucker und Stärke, die Anti-Baby-Pille und jede Menge Hormonrückstände in unseren täglichen Lebensmitteln machen es uns schwer unser natürliches Gleichgewicht zu halten.

Gastbeitrag: Tipps aus der Ernährunglehre nach TCM (und Frühstücks-Rezept)

In der TCM gilt die Verdauung (das Magen-Milz-System) als „Mitte“ unseres Daseins. Aber nicht jeder Mensch ist gleich. Welche Typen mit welchen Ernährungstipps gemäß der TCM gut fahren, erfährst du von der Wiender TCM-Beraterin Pascale Neuens.

Sucht als Strategie zur Schmerzvermeidung

Sucht geht jeden an. Das klingt zunächst wie eine gewagte These, aber je länger ich mich mit dem Thema Sucht beschäftige, umso sicherer bin ich mir. Ich weiß nicht, ob Sucht zum Menschsein gehört, aber in unserer heutigen Welt legt jeder Mensch süchtiges Verhalten an den Tag. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, ob das

Warum dein Kaffee dich dick macht

Laut der meisten Kalorientabellen, die Abnehmwillige konsultieren, enthält Kaffee genau 1kcal. Für viele Frauen auf Diät ist das nicht selten ein Grund den Appetit und das Unwohlsein, die Erschöpfung und auch das alltägliche Zufriedenheitsfeuerwerk im Kopf über Unmengen Kaffee zu regulieren. Ich bin jedenfalls eine davon. Ganz klar, ich bin eine Kaffeetante. Und damit in

5 Paleo-taugliche Kohlenhydratquellen

Wenn ich erzähle, dass ich mich nach Paleo-Prinzipien ernähre, dann kommt gerade von Sportlern gerne mal der Einwand, dass das für sie ja viel zu wenig Kohlenhydrate wären. Klar, Sport ist seit jeher die Entschuldigung für Pasta-Parties und den Verzehr großer Mengen anderer Getreide- und Zuckerzubereitungen. Das Vorurteil, dass Paleo kohlenhydratarm wäre, ist weit verbreitet.

Rezept: Rote Bete aus dem Ofen

Der Herbst hat Einzug gehalten und mancherorts steht sogar schon der Winter unmittelbar vor der Tür. Das tolle an dieser Jahreszeit ist für mich jedes Jahr wieder die Erntezeit. Am liebsten mag ich die frische rote Bete, die jetzt überall erhältlich ist.

Buchtipp: Psychische Erkrankungen anders behandeln – William J. Walsh

Das Buch hat auf dem deutschen Büchermarkt gefehlt. Mein Buchtipp: Psychische Erkrankungen anders behandeln von William J. Walsh ist jetzt auf deutsch erhältlich.

Wie gut hilft Sport bei Depressionen?

Bewegung gehört zu unserer Natur, kommt heute für die meisten Menschen aber viel zu kurz. Depressive zweifeln oft an ihrem Nutzen für die Genesung, dabei ist Bewegung in Form von Sport durchaus effektiv.

Amerikanisierung unserer Ernährung nach 1945

Bunte Bilder, Tiefkühlprodukte und die effektive Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte war in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg nicht selbstverständlich. Vieles haben wir uns in Amerika abgeschaut, wie auch unsere Ernährungsrichtlinien.

Mythos Vollkornbrot: nationalsozialistisches Erbe der DGE

Vorletzte Woche habe ich schon einmal über die Geschichte der Ernährungspyramide geschrieben, die im Wesentlichen seit den 1980er Jahren ihren Lauf nimmt. Die Geschichte der öffentlichen Ernährungsempfehlungen begann jedoch viel früher und ist so gut wie überhaupt nicht bekannt. Für die DGE beginnt ihre eigene Geschichte erst mit der Gründung 1953. Damit fällt ein wesentlicher

Die FODMAP-Diät: Erste Hilfe bei Reizdarm

In den letzten Jahren wurden im Bereich der ernährungstherapeutischen Behandlung von Reizdarm-Patienten große Fortschritte gemacht. Die gängigste und erfolgsversprechendste Form der Ernährungsumstellung ist die Therapie basierend auf den Prinzipien der FODMAP-Ernährung.

Woher kommt eigentlich die Ernährungspyramide?

Heute möchte ich mit euch mal wieder einen Blick in die Geschichte werfen. Genauer gesagt in die Geschichte der Ernährungspyramide. Grundsätzlich gibt es einige sehr interessante Fakten in der Geschichte, die man in den offiziellen Historien, z.B. der DGE nicht so lesen kann. Die Geschichte der Ernährungspyramide ist ähnlich „versteckt“. Um zu verstehen, warum die

Wie die Zuckerindustrie Fett zum Bösewicht erklärte

Wer in den letzten Jahren die Debatte um Fett und Zucker verfolgt, wird sich hin und wieder fragen, wie das alles denn überhaupt passieren konnte. Eine Antwort auf die Frage lieferte am Montag eine Untersuchung der Universität von Kalifornien, in der zahlreiche Korrespondenzen ausgewertet wurden.

Natürliche Hilfe bei Kopfschmerzen

Jetzt mal Hand auf's Herz. Wann hattest du das letzte Mal Kopfschmerzen? Heute? Letzte Woche? Kopfschmerzen sind neben Rückenschmerzen die Schmerzursache Nummer eins in Deutschland. Rund 54 Millionen Deutsche sollen regelmäßig darunter leiden. In manchen Büros entfacht ein wahrer Wettbewerb um das stärkste Schmerzmittel, sobald jemand über Kopfschmerzen klagt. Nicht umsonst werden jährlich Schmerzmittel im

Diagnostik Leaky Gut Syndrom – die wichtigsten Biomarker

Die Diagnose für eine erhöhte Durchlässigkeit der Darmschleimhaut lässt sich heute mit einfachen, kostengünstigen, nicht-invasiven Untersuchungsverfahren sichern. Die meisten Ärzte unterstützen das Verfahren und die Diagnose noch nicht, da das Krankheitsbild Leaky Gut Syndrom in der Schulmedizin derzeit noch nicht anerkannt ist. Die Untersuchung lässt sich aktuell am einfachsten über einen Heilpraktiker oder naturheilkundlich praktizierenden Arzt

Load More Posts