Der Duft von Zimt gehört irgendwie zur Adventszeit, wie Schnee und Glühwein. Diese Zimtschnecken-Kekse sind durch meine Zeit in Schweden inspiriert. Die Schweden lieben Zimt und ihre Zimtschnecken (schwedisch: kanelbulle) und während meiner Zeit in Schweden bin ich auch zu einem Zimt-Fan geworden. Ich wollte gerne die Zimtschnecken-Idee und Kekse verbinden und so sind diese wunderbar zimtigen Kekse entstanden.

Mehr Low-Carb Backrezepte findest du in meinem neuen Buch Low Carb Weihnachtsrezepte: Kohlenhydratarm, glutenfrei und zuckerfrei Backen für Diabetiker, Allergiker und Gesundheitsbewusste 

Zimtschnecken Kekse
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Zubereitungszeit
 
Autor:
Rezepttyp: Snack
Küche: Low-Carb
Portionen: 20
Zutaten
Teig:
  • 200 g Mandelmehl (teilentölt)
  • 100 g Butter
  • 100 g Erythrit (in Puder-Form, gemahlen; es geht aber auch mit normalem Erythrit)
  • 2 Eier
  • 1 TL Guarkernmehl
  • Abrieb einer Zitrone
  • Vanilleextrakt oder ein Päckchen Vanille-Zucker
Füllung:
  • 3 EL Zimt
  • 50g Butter oder mehr
  • Erythrit nach Bedarf
  • 1 - 2 TL Stevia (je nach Geschmack)
  • Hast du kein fein gemahlenes Erythrit? Kein Problem! Du kannst das Erythrit in einer Kaffeemühle selber fein mahlen.
So einfach geht's
Zubereitung Teig:
  1. Mandelmehl, Pfeilwurzelmehl (oder Guarkernmehl) miteinander vermischen.
  2. Erythrit mit Vanilleextrakt mischen.
  3. Mandelmehl auf die Arbeitsfläche geben. Butter in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Nun das Mandelmehl mit der Butter *abbröseln*. Das bedeutet, man zerdrückt die Butter zusammen mit dem Mandelmehl zwischen den Fingern, bis sich die Butter mit dem Mandelmehl verbindet und man eine grob-bröselige Konsistenz hat.
  4. Nun Zitronenabrieb und die Eier dazugeben.
  5. Alles verkneten, bis ein bearbeitbarer Teig entstanden ist. Ist der Teig sehr klebrig, dann einfach noch etwas Mandelmehl darüber stäuben.
  6. Für den nächsten Schritt verwende ich am Liebsten eine wiederverwendbare Backauflage, aber man kann auch Backpapier verwenden. Lege den Teigball auf ein Blatt Backpapier und drück in leicht flach. Dann lege ein zweites Blatt Backpapier darauf. Jetzt kannst Du mit dem Nudelholz den Teig bequem zwischen den beiden Backpapierblättern ausrollen. So bleibt sicher nichts kleben und die Verarbeitung ist viel einfacher.
  7. Der ausgerollte Teig sollte nicht zu dünn sein, weil er sonst leicht einreißt. So ca 5 mm ist eine gute Stärke.
  8. Hat der Teig die gewünschte Dicke, dann kannst Du das obere Backpapierblatt vorsichtig abziehen.

Jetzt die Füllung:
  1. Butter schmelzen und Zimt und Erythrit hinzufügen. Evetuell etwas Stevia-Extrakt für die fehlende Süße. Nicht zu viel Erythrit verwenden, sonst schmeckt man die leichte Kühle vom Erythrit.
  2. Füllung auf dem Teig verteilen.
  3. Jetzt den Teig mithilfe des Backpapiers einrollen.
  4. Mit einem Messer ca 1cm dicke Schnitten abschneiden und auf ein Backblech legen.
  5. Für ca 20 Minuten bei 150°C backen, oder bis die Ränder sich leicht braun verfärben.

Dieses Rezept ist aus meinem aktuellen Buch: Low Carb Weihnachtsrezepte, das du bei Amazon kaufen kannst.

Low Carb Weihnachtsrezepte: Kohlenhydratarm, glutenfrei und zuckerfrei Backen für Diabetiker, Allergiker und Gesundheitsbewusste
  • Julia Tulipan
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 114 Seiten

Zutaten kaufen

-Carb MANDELMEHL (braun entölt) 750 g
  • Das Standard-Produkt zum Low Carb Kochen und Backen
  • Mit einem hohen Ballaststoff- und Eiweiß- Gehalt
  • Besonders feine Mahlung
2,00 EUR
Xucker 1kg kalorienfreie natürliche Zuckeralternative, Erythrit aus Frankreich, Xucker light, 177
  • Natürliche Alternative zu Zucker: Kalorienfrei, schmeckt wie Zucker, gut löslich, ohne verwertbare Kohlenhydrate
  • Verwendung: Süßen von Getränken, Süßspeisen und Desserts, Zum Kochen und für Saucen, Nach staubfeiner Pulverisierung im Mixer auch zum Backen geeignet
  • Gesund genießen: Blutzuckerneutral, Zahnfreundlich, Frei von Stevia oder Süßstoffen, hat 70% der Süßkraft von Zucker, Vegan und glutenfrei, Allergen-frei, Beliebt bei Diabetikern
Arche Guarkernmehl 125g -Jetzt Bio- Bio Backzutat, 2er Pack (2 x 125 g)
  • Glutenfreies Verdickungsmittel
  • Bio
  • für warme und kalte Gerichte geeignet