Wie wir unsere Zivilisationskrankheiten besiegen

Diese SWR Reportage beleuchtet die Steinzeiternährung und den Lebensstil, der ein langes und gesundes Leben ermöglichen soll. Ganz nach dem Motto: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ verzichtet man bei der Steinzeiternährung vor allem auf Getreide- und Milchprodukte, aber auch alles, was unter dem Oberbegriff Fertiglebensmittel zusammengefasst werden kann. Hinzu kommt ein Lebensstil, wie ihn unsere Vorfahren prägten. Mit viel Bewegung und ausreichend Ruhe lebt es sich eben gesünder.