Meine liebste Lieblingsmethode in Sachen Stressmanagement ist Yoga. Wie die meisten Yogis bevorzuge ich das gemeinsame Üben im Studio, aber wenn es mal nicht passt oder ich nicht viel Zeit habe, dann ist auch Yoga zu Hause eine Option für mich.

Meine erste Wahl in Sachen Yoga zu Hause ist die Online-Yoga Plattform YogaEasy.de. Sie bietet mit mittlerweile über 350 Yoga-Videos in verschiedenen Längen, Stilen und mit einer großen Auswahl an Top-Lehrern ein wunderbares Angebot, um zu Hause „mal eben“ eine halbe Stunde zu üben und Körper und Geist zur Ruhe zu bringen. Auch für die Meditation bietet YogaEasy mittlerweile eine tolle Auswahl: von Anna Trökes‘ Yoga Schlaf (nur 16 Minuten!) über Übungen zur progressiven Muskelentspannung mit Kim Steeb bis hin zu einem ganzen Meditationsprogramm, das über 27 Tage geht und Anfängern und Fortgeschrittenen die Meditation näher bringt. Auf dieser Seite findet jeder was für seinen Geschmack.

Für mich ist ein idealer Lehrer immer sehr von der Stimme abhängig. Wenn’s zu piepsig wird, kann ich mir das nicht lange anhören. Ich mag deshalb besonders die Stunden von und mit Kim Steeb. Sie hat für mich die optimale Stimmlage und die Sequenzen sind ideal um den Tag zu starten oder ausklingen zu lassen. Bei 45 Lehrern, die YogaEasy mittlerweile listet, ist aber sicher für jeden etwas passendes dabei.

Für blutige Anfänger gibt es übrigens auch einen kompletten 10-wöchigen Anfängerkurs mit der Grande Dame des deutschen Yoga, Anna Trökes. Hier lernt man sanft und Schritt für Schritt den Einstieg ins Yoga.

Und alle Bürohengste und -stuten müssen unbedingt die Hüftöffner mit Lalla Turske probieren. Ich sag’s euch: ihr wusstet nicht, wie leicht sich eure Hüften anfühlen können, die durch das viele Sitzen total verspannen und wie sehr das den ganzen Körper entspannt.

Einige Videos findet man übrigens auch kostenfrei auf YouTube, wobei die Auswahl hier natürlich etwas eingeschränkt ist.

Zum Beispiel diese nur 16-minütige Anfänger-Sequenz mit der Hamburger Lehrerin Veronika Freitag:

[responsive_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=FPcyeKSJw8k“]

Oder diese Morgen-Sequentz mit dem Berliner Yoga-Lehrer Valentin Alex:

[responsive_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=Vs58WQ3akHU“]

Für alle, die mein liebstes Online-Yoga-Portal mal ausprobieren wollen, habe ich von YogaEasy 4 Gutscheine für je 3 Monate kostenloses Üben erhalten. Die verlose ich unter allen Kommentatoren hier im Blog oder auf Facebook. Sag mir einfach ob du schon Yoga machst, meditierst oder warum du es gern ausprobieren würdest. Die Verlosung endet am 20.11.2015 um 13:00Uhr.