Dieses Rezept ist ein Geschenk von Marco und Sarah von paleotogo.at für unsere Leser.

Wie kann süßes so gesund sein? Ganz einfach: mit dem richtigen Kakao und dem richtigen Öl. Mit diesem Rezept kannst du der herkömmlichen Supermarktschokolade geschmacklich locker das Wasser reichen und hast dabei auch noch gesund gesnackt – die Variationen sind endlos!

Rezept: vegane Paleo-Schokolade
 
Autor:
Rezepttyp: Süßigkeiten
Küche: paleo, vegan, vegetarisch
Portionen: 1 Tafel
Zutaten
  • 50g Bio Kokosöl (kalt gepresst)
  • 25g Kakaopulver (in Bio-Rohkostqualität)
  • 25-40g Datteln, je nach Süße (vorzugsweise saftige Medjool-Datteln)
  • 1 Schokoladenform
So einfach geht's
  1. Datteln mit ca. 5 EL Wasser in den Mixer geben und 15 Minuten vor dem Mixen einwirken lassen.
  2. Mixen, bis sich ein Dattelmus bildet.
  3. Dattelmus erst mit Kakaopulver vermengen.
  4. Geschmolzenes Kokosöl dazugeben und gut vermischen.
  5. In die Schokoladen-Form geben und ab ins Gefrierfach für die nächsten 30 Minuten.