Gebratene Zunge
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Zubereitungszeit
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Paleo
Portionen: 6
Zutaten
  • 1 Zunge, roh (alternativ: fertig gekocht und gepökelt)
  • 2-3 Liter Wasser
  • 1 Suppenbund, geputzt und kleingeschnitten
  • 1 daumengroßes Stück Kurkuma, halbiert
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, halbiert
  • 1 frische Knoblauchknolle
  • 1 große Zwiebel
  • (Meer)Salz
  • Pfeffer
  • Butter
So einfach geht's
  1. Die rohe, ganze Zunge mit dem Gemüse in einen großen Topf geben und mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen, anschließend 1,5 Stunden köcheln lassen.
  2. Die Zunge rausnehmen und die Haut direkt abziehen solange sie warm ist. Wenn die Zunge einmal erkaltet ist, lässt sich die Haut nicht mehr gut abziehen. Auch nicht, wenn sie wieder erwärmt wird. Es lohnt sich also, sie sofort abzuziehen.
  3. Den Sud über einem Sieb in eine Schüssel abgießen und die Zunge wieder in den Sud legen. Hier kann sie aufbewahrt werden, ohne auszutrocknen.
  4. Die Zunge in Scheiben schneiden und in 2EL Butter anbraten.
Recipe by Foodlinx - Paleo und Low Carb Ernährungsberatung at http://blog.foodlinx.de/rezept-gebratene-zunge-mit-wirsinggemuese/