Hier kannst du dich zum kostenlosen Allergiekongress anmelden ››

Allergien sind in Deutschland mittlerweile eine absolute Volkskrankheit. Gerade jetzt im Frühjahr warten viele Menschen geradezu wieder auf „ihre“ Symptome. Den allermeisten ist nicht bewusst, dass die Allergie ein Symptom eines viel größeren Problems ist.

  • Fühlst du dich manchmal müde und erschöpft, obwohl du genug geschlafen hast?
  • Sind deine Augen geschwollen, läuft dir ständig die Nase, ist sie verstopft oder bekommst du schwer Luft?
  • Hast du ständig Durst, ist dein Bauch nach dem Essen oft gebläht, leidest du unter Durchfällen oder Verstopfungen?
  • Bist du depressiv, lethargisch, kraftlos?
  • Kannst du mit Stress nicht mehr so gut umgehen, wie früher?
  • Hast du immer noch Akne, obwohl du längst aus der Pubertät raus bist, oder leidest du unter juckenden Hautausschlägen, Schuppenflechte, Neurodermitis, wiederkehrenden Pilzinfektionen, einer vernebelten Wahrnehmung, Stimmungsschwankungen, Aggressionen oder mangelnder Konzentration?
  • Hast du Migräne, Gelenkschmerzen, starken Harndrang, Schlafstörungen, Sodbrennen oder hartnäckiges Übergewicht, obwohl du dich gut ernährst und Sport treibst?

Die Liste der Beschwerden, die sich mit Allergien und Unverträglichkeiten in Verbindung bringen lassen, ist nahezu unerschöpflich.

Jedes Körpersystem, jede Stelle unseres Körpers kann in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn unser Immunsystem aus der Balance gerät. Die Ursache für all diese Beschwerden zu sehen, ist nicht immer einfach. Das gilt nicht nur für Laien. Selbst für die meisten Ärzte, ist es unmöglich.

Das spezialisierte schulmedizinische Gesundheitswesen in der westlichen Welt lässt einen übergreifenden Blick auf ganzheitliche Symptombilder kaum zu. So kann der Hautarzt zwar die Ausschläge behandeln und der Gastroenterologe die Durchfälle, der Gynäkologe die hormonellen Ungleichgewichte und der Neurologe die Migräne – dass alle Beschwerden aber zusammenhängen und die gleiche Ursache haben könnten, wird in der Praxis nur von sehr, sehr wenigen Ärzten bemerkt.

Dennoch können Allergien und Unverträglichkeiten ein riesengroßes Symptomspektrum auslösen.

Wenn wir wissen, welche Prozesse den unerwünschten Reaktionen des Körpers zugrunde liegen, sind wir in der Lage so einige Beschwerden kurzfristig zu beseitigen und langfristig die Überreaktionen des Immunsystems zu mildern.

Weil ich weiß, dass ein Leben ohne all diese Beschwerden so viel lebenswerter ist, habe ich mit meinem Team den ersten Online Allergiekongress auf die Beine gestellt.

In der Zeit vom 06. – 11. April 2018 kannst du kostenlos über 25 Stunden Expertenwissen zum Thema Allergien und Immunität abgreifen.

Wenn du dich anmeldest, erhältst du jeden Tag Zugang zu 3 bis 4 Interviews in denen renommierte Ärzte ihr Wissen mit dir teilen. Du erfährst, was die wahren Ursachen einer Allergie sind und vor allem, was du tun kannst, um deine Allergie endlich hinter dir zu lassen.

Warum du teilnehmen solltest?

  • Lerne die wahren Ursachen von Allergien und Unverträglichkeiten kennen.
  • Verstehe, warum deine Allergie keine chronische Erkrankung ist, sondern ganz einfach heilbar.
  • Erfahre, was du sofort selbst tun kannst, um deine Symptome deutlich zu reduzieren.
  • Werde endlich wirklich frei und unabhängig von Tabletten und anderen Medikamenten.
  • Lass dich inspirieren, um dein Leben ohne Allergie Wirklichkeit werden zu lassen.

Melde dich jetzt ganz einfach hier an ››

Ich freue mich riesig darauf, dich auf dem Kongress zu begrüßen!