fbpx

About Julia Tulipan

Julia Tulipan ist Biologin und Personal Fitness and Health Trainer. Sie hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft, bis sie sich vor Jahren mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft hat. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform.

Ballaststoff 1×1 – Wie gut sind Ballaststoffe wirklich?

14. Juni 2016|

„Esst mehr Ballaststoffe“ – das ist das Mantra, das unaufhörlich von allen Seiten tönt. Die DGE und die ÖGE empfiehlt täglich mindestens 30g Ballaststoffe zu konsumieren. Obst und Gemüse, aber vor allem Vollkorngetreideprodukte und Hülsenfrüchte sollen in rauen Mengen konsumiert werden, um das tägliche Soll an Ballaststoffen zu decken. Wozu das Ganze?

Leberverfettung ohne Alkohol – Non Alcoholic Fatty Liver Disease  (NAFLD)

2. Juni 2016|

„Wie viele Gläschen trinken Sie denn so…?“ Der ein oder andere wird diese Worte vielleicht schon ein mal aus dem Mund seinen oder ihres Arztes gehört haben und ist zu Unrecht als vermeintliche Schnapsdrossel entlarvt worden. Die Fettleber ist zur Volkskrankheit geworden. Alle Altersgruppen und Geschlechter sind betroffen – mit Alkohol hat sie jedoch nichts

Methylierung, B-Vitamine und die Psyche

18. Mai 2016|

Methy-Was? Keine Angst, wir gehen jetzt nicht zu tief in die Biochemie. Der Prozess der Methylierung, ist ein ganz wichtiger, in unzähligen Stoffwechselvorgängen im Körper, und leider auch einer, der sehr oft gestört ist. In diesem Artikel werde ich Dir ganz kurz erklären, was Methylierung eigentlich ist, welche Folgen eine eingeschränkte Methylierungsleistung auf deine mentale

Einsatzmöglichkeiten von Omega-3 Fettsäuren

19. April 2016|

Heutzutage wird es immer schwieriger den Bedarf an Omega-3 Fettsäuren ausschließlich über die Nahrung zu decken. In einer Studie, die im Februar 2016 veröffentlicht wurde, verglichen die Forscher die Fettsäurenzusammensetzung von wildem Lachs und Lachs aus Aquakultur.

Warum du die meisten Pflanzenöle meiden solltest

14. April 2016|

In diesem Artikel geht es um die Schlussfolgerungen, die Weston A. Price aus seinen Beobachtungen der primitiven Völker in den verschiedensten Teilen der Welt für die Ernährung der Weißen gezogen hat. Es gibt noch so viele Aspekte in diesem Buch, die eigene Artikel begründen würden.

Was ist Gallensäure?

5. April 2016|

Um Fette verdauen zu können, muss der Körper ein paar Tricks anwenden. Fette sind ja bekanntlich nicht sonderlich gut in Wasser löslich. Jeder kennt das Phänomen, wenn man versucht Essig und Öl zu mischen.

Was ist eine Dysbiose?

22. März 2016|

Der Darm ist bei einem erwachsenen Menschen 8 Meter lang und besitzt eine Oberfläche von ca. 400-500m2.  Diese beeindruckende Größe wird durch eine Faltung des Darmrohrs (Kerckringsche Falten), durch Zottenbildung und die Ausbildung von Mikrovilli (Bürstensaum) erreicht. Dies ist notwendig um eine möglichst große Oberfläche für Verdauung und Resorption der Nahrung zu bieten[1]. Grundsätzlich besteht

Was ist eine Stuhltransplantation?

15. März 2016|

Bei der Stuhltransplantation wird der Darminhalt eines gesunden Spenders in den Darm eines kranken Empfängers eingebracht. Dabei geht es natürlich weniger um den Stuhl, als um die kostbare Bakterienfracht. Ziel ist, dass die gespendeten Bakterien, den Darm des Patienten besiedeln.

Darm und Hirn – untrennbar verbunden

1. März 2016|

Hattest Du schon einmal das Gefühl von „Schmetterlingen im Bauch“ oder wenn es darum ging eine Entscheidung zu treffen, ein „Bauchgefühl“? Ausdrücke wie diese finden sich nicht zu unrecht im Sprachgebrauch. Wir alle wissen, dass eine unangenehme Situation „auf den Magen“ schlagen kann, doch wie weit der Darm auf Gefühle, Immunsystem und allgemeines Wohlbefinden Einfluss

Verursacht eine Low-Carb Ernährung Gicht?

23. Februar 2016|

Eine Sorge, die sehr oft in Bezug auf die Low-Carb Ernährung besteht, ist, dass sie Gicht auslösen könnte. Da Gicht oft mit einem erhöhten Proteinkonsum verknüpft wird und Patienten auch eine proteinarme Ernährung empfohlen wird. Gicht ist eine entzündliche Erkrankung, ähnlich der Arthritis. Erhöhte Mengen an Harnsäure im Blut formen Ablagerungen von Harnsäurekristallen in Gelenken,

Was ist eigentlich Hashimoto-Thyreoiditis?

9. Februar 2016|

Hashimoto-Thyreoiditis zählt zu den Autoimmunerkrankungen und ist eine chronische Entzündung der Schilddrüse. Die Schilddrüse wird dabei vom eigenen Immunsystem angegriffen und die Zellen dauerhaft geschädigt.

Was tun wenn der Stoffwechsel „zerschossen“ ist?

2. Februar 2016|

Der Mensch ist ein komplexes biologisches System. Um zu überleben baucht jeder Organismus mehrere „Ausfallsicherungen“ und „Anpassungsmöglichkeiten“. Je besser und je schneller sich ein Organismus  an geänderte Bedingungen anpassen kann, um so höher ist seine Überlebenschance. Charles Darwin prägte den Ausdruck „survival of the fittest“ – was er damit meinte war, dass derjenige überlebt, der

Bekommt man von einer ketogenen Ernährung Nierensteine?

19. Januar 2016|

Es geistern ja die wildesten Gerüchte über die Nebenwirkungen oder Gesundheitsrisiken einer ketogenen oder LCHF Ernährung herum. Auch wenn sich sicherlich nicht jeder ketogen ernähren muss, so zeigen viele gut gemachte Studien, dass ein kohlenhydratreduzierter Ernährungsansatz für die meisten von uns positive Effekte hat[1] [2]. Ich möchte das wirklich noch einmal in aller Deutlichkeit hervorheben.

Gesund abnehmen – 5 Gründe warum Du keine Kalorien zählen musst GRATIS Online Kurs

16. Januar 2016|

Was macht uns fett? Glaubt man den offiziellen Gesundheitsempfehlungen ist die Antwort auf diese Frage einfach – zu viel Essen und zu wenig Bewegung. Das Hauptkonzept dieser Idee ist, dass am Ende des Tages mehr Kalorien konsumiert als verbraucht wurden und dies zu einem Zuwachs an Körperfett führt. Die vermeintliche Lösung ist so simpel wie

Was passiert mit Fett in unserem Körper?

19. Dezember 2015|

Jeder, der schon einmal ein Dressing zubereitet hat, kennt das Phänomen – Essig und Öl vermischen sich nicht wirklich. Gibt man Essig und Öl in eine Glasflasche und schüttelt diese, so vermischen sich die beiden Flüssigkeiten zuerst, doch sobald man aufhört zu schütteln, beginnt sich das Öl von dem Essig zu trennen.

Übersäuert eine ketogene Ernährung?

15. Dezember 2015|

Eine Sorge, die man immer wieder in Ernährungskreisen und Facebook-Gruppen hört und liest, ist, dass eine ketogene Ernährung auf Dauer zu einer Übersäuerung des Körpers führen könnte. Ich weiß nicht ganz genau woraus diese Befürchtungen entstehen, aber ich denke es hat mit einigen Missverständnissen zu tun, die sowohl die Zusammensetzung einer ketogenen Ernährung betrifft als auch mit dem Prozess der pH-Wert Regulation im Körper selber.

Was sind Lebensmittelzusatzstoffe?

30. November 2015|

Wer hauptsächlich auf weitgehend unverarbeitete Produkte setzt, umgeht schon zu einem Großteil die meisten Lebensmittelzusatzstoffe. Aber, was manche nicht wissen ist, dass auch bei relativ unverarbeiteten Produkten wie, abgepacktem Fleisch oder Nüssen, bereits Lebensmittelzusatzstoffe zum Einsatz kommen. Nicht jeder Zusatzstoff ist schlecht oder schädlich und nicht hinter jeder E-Nummer verbirgt sich eine schrecklich gesundheitsschädliche Substanz.

Low Carb Backrezept: Zimtschnecken-Kekse

29. November 2015|

Der Duft von Zimt gehört irgendwie zur Adventszeit, wie Schnee und Glühwein. Diese Zimtschnecken-Kekse sind durch meine Zeit in Schweden inspiriert. Die Schweden lieben Zimt und ihre Zimtschnecken (schwedisch: kanelbulle) und während meiner Zeit in Schweden bin ich auch zu einem Zimt-Fan geworden.

Leiden deine Nieren unter zu viel Eiweiß?

24. November 2015|

Nahrungsmittel tierischer Herkunft spielen eine wichtige Rolle in der Paleo- und Low-Carb Ernährung. Allerdings, ist sie keinesfalls eine „high-protein“ Diät. Es gibt also nicht jeden Tag Steak und Hühnerbrust. Heute lebende Jäger-Sammler Gesellschaften beziehen 45–65% ihrer Energie von tierischen Produkten.

Warum Schlafmangel dich dick und krank macht

19. November 2015|

Bei etwa jedem 10. Erwachsenen liegt aber bereits eine chronische Schlafstörung vor, durch die er sich in seiner Stimmung und Leistungsfähigkeit am Tage erheblich beeinträchtigt fühlt. Schlafstörungen zählen damit (neben Kopfschmerzen) zu den häufigsten psychosomatischen Beschwerden.

Nährstoffdichte im Vergleich – So abwechslungsreich ist Low-Carb!

29. Oktober 2015|

Eines der zahlreichen Vorurteile mit denen die Low-Carb Ernährung zu kämpfen hat, ist die, dass sie einseitig wäre, viel Protein enthält und zu wenig Ballaststoffe enthalten würde. Julia Tulipan vergleicht in diesem Artikel einen Tag nach DGE und einen Tag nach LCHF - mit überraschenden Ergebnissen.

Salicylatintoleranz

22. Oktober 2015|

Salicylate sind chemische Verbindungen, die sowohl in vielen Lebensmitteln, als auch in Schmerzmitteln wie Aspirin und Kosmetikprodukten vorkommen. Nur die wenigsten Menschen haben sie bei der Suche nach Unverträglichkeiten auf dem Radar. Dabei gibt es einige, die darauf sehr sensibel reagieren.

Alles, was Du über Cholesterin wissen musst

13. Oktober 2015|

Cholesterin hat einen schlechten Ruf. Arterienverstopfend solle es sein und zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. Aber was ist wirklich dran an den Vorwürfen? In diesem Artikel erfährst du wie wichtig Cholesterin im Körper eigentlich ist, warum Gesamtcholesterin kein Risiko-Marker für Herz-Kreislauferkrankungen ist und auf welche Werte du in Wirklichkeit schauen solltest. Was ist Cholesterin überhaupt?

Knochenbrühe für Low-Carber

3. Oktober 2015|

Gerade in Paleo und Low-Carb Kreisen wird der Knochenbrühe besondere Bedeutung beigemessen. Was macht Knochenbrühe zu so einem wichtigen Lebensmittel und warum darf sie in keinem Low-Carb Speiseplan fehlen?

Load More Posts